Die Vorstellungsrunde geht weiter

Nun möchten wir euch zwei weitere Bands für die Burg Rock, am 14.09 vorstellen:


Another Optimism

Die Kölner Alternative-Rock Band “Another Optimism” ist alles andere als Karneval. Die fünf Jungs spielen seit knapp zwei Jahren zusammen und überzeugen das Publikum durch ihre leidenschaftlichen Auftritte und ihre vielseitige Musik. Mit Einflüssen aus Rock, Alternative, Punk, R&B und Rap kreieren sie einen einzigartigen Sound und schaffen es, jedes mal das Publikum zum singen und tanzen zu bringen. Wenn Another Optimism auftritt gibt es keine regeln. Es gibt nur Augen zu, loslassen und sich in der Musik verlieren.

https://www.facebook.com/anotheroptimism/?tn=%2Cd%2CP-R&eid=ARAySRlcEFzQxcMvoqJU8YjlglXLhsLlJlnWR5EEW9vVuuCFwZzhqKaw_c5TPmFxkXI83cOwakZ6FWkN

Rules of this game:
Anfang 2018 gründete sich das junge Duo „Rules Of This Game“ in Köln. Alessa und Joe verbinden Alternative Rock, Electro Pop, Dance, Hip Hop und Pop Punk mit vielschichtigen Texten in englischer Sprache. Obwohl sie das musikalische Rad nicht neu erfinden, entsteht durch das Mischungsverhältnis der Stilrichtungen, sowie durch den markanten Gesang der Frontfrau, eine Musik, die außergewöhnlich und eingängig zugleich ist. Die Einflüsse sind vielfältig und sie selbst bezeichnen ihren Stil als „Electrative Rock“. Euphorie und Melancholie liegen dabei oft nah beieinander, denn mal gewinnt man, mal verliert man – das sind die Spielregeln! Ganz im Sinne des Bandnamens, der sich darauf bezieht, nach welchen Regeln die Welt spielt und warum es manchmal sinnvoll sein kann, diese zu brechen. Nur ein Jahr nach Gründung können sie bereits auf 40 gespielte Konzerte und den Sieg des ersten Preises beim Waldenrather Bandcontest zurückblicken. Unermüdlich arbeiten sie an neuen Songs und einer mitreißenden Liveperformance

https://www.rulesofthisgame.com/